Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auftragsannahme:

0341 - 26 11 486

0800 - 10 16 715

genehmigungsfreie Krankenfahrten

 

 Zur ambulanten Operation

 

- Die Behandlung dient zur Vermeidung eines stationären Aufenthaltes.

- Die Operation ist im Katalog der Krankenkassen aufgeführt.

- Die Operation wird in der nächstgelegenen medizinisch geeigneten Behandlungseinrichtung
  durchgeführt.

- Bei Vor- und Nachuntersuchungen werden die gesetzlichen Fristen eingehalten:

         3 Behandlungen innerhalb von 5 Tagen VOR der Operation und/oder

         7 Behandlungen innerhalb von 14 Tagen NACH der Operation.

Es müssen ALLE vorliegenden Tatbestände eingehalten werden UND ein/ mehrere entsprechende Transportscheine vorliegen.

Für JEDE Fahrt ist vom Fahrgast eine ZUZAHLUNG zu leisten, 10% vom Fahrpreis bzw. mindestens 5,00 € bis max 10,00 € Ausnahme: Die VORLAGE des gültigen Zuzahlungsbefreiungsausweises.

 

 Hinweis: Kinder sind nicht von der Zuzahlungspflicht befreit.

 

 

Zur stationären bzw. teilstationären Behandlung

 

- Die Operation ist im Katalog der Krankenkassen aufgeführt.

- Die Operation wird in der nächstgelegenen medizinisch geeigneten Behandlungseinrichtung
  durchgeführt.

- Bei Vor- und Nachuntersuchungen werden die gesetzlichen Fristen eingehalten:

        3 Behandlungen innerhalb von 5 Tagen VOR der Operation.

        7 Behandlungen innerhalb von 14 Tagen NACH der Operation.

Es müssen ALLE vorliegenden Tatbestände eingehalten werden UND ein/ mehrere entsprechende Transportscheine vorliegen.

Für JEDE Fahrt ist vom Fahrgast eine ZUZAHLUNG zu leisten, 10% vom Fahrpreis bzw. mindestens 5,00 € bis max 10,00 € Ausnahme: Die VORLAGE des gültigen Zuzahlungsbefreiungsausweises.

 

 Hinweis: Kinder sind nicht von der Zuzahlungspflicht befreit.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?